Theater Tiefrot

Dagobertstrasse 32

50968 Köln

**Kostenlose Parkplätze für unsere Besucher verfügbar

(wird Ihnen auf Anfrage & nach Vorlage der Theaterkarte an der Abendkasse zugewiesen)

 

**Momentan ist unsere Tiefgarage leider aufgrund von Umbauarbeiten geschlossen. Sie können auf umliegende Parkhäuser ausweichen (bitte achten Sie hierbei auf die Öffnungszeiten), Werktags mit Parkschein auf der Straßenseite parken oder auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen. 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis und entschuldigen uns für diese unvermeidbare Gegebenheit.

 
 

Von Norden (rechtsrheinisch)

auf der A3 kommend am Kreuz Köln-Ost Richtung Zentrum über die Zoobrücke hinweg, dann Abfahrt Zentrum, anschließend scharf rechts abbiegen, danach sofort (an der Kreuzung) links auf die Riehler Strasse. Den Ebertplatz geradeaus überqueren und danach die erste Straße links  in die Dagobertstraße, Richtung Musikhochschule. Das Tehater liegt 50 m weiter auf der rechten Seite.

 

 

Von Süden (linksrheinisch)

kommend die A59 (in Köln A559) bis zum Autobahn-Ende Köln-Deutz, dort dem Staßen- verlauf folgen, nach Überqueren der Deutzer Brücke hinter dem Kaufhof rechts auf die Nord-Süd-Fahrt, Richtung Zoobrücke. Nach der Bahnunterführung die 3. Straße rechts (Richtung Musikhochschule) in die Dagobertstraße abbiegen.

 

 

Von Osten (rechtsrheinisch)
         A4 bis Kreuz Köln-Ost, weiter Richtung Zentrum. Über die Zoobrücke hinweg, weiter wie oben.

 

 

Von Süd-Osten (rechtsrheinisch)
 kommend die A3 am Kreuz Köln-Ost in Richtung Zentrum" verlassen. Über die Zoobrücke hinweg und weiter wie oben.

 

 

Von Westen (linksrheinisch)

A4 bis Kreuz Köln-Süd, dann auf die A555 Richtung "Zentrum" und dann weiter wie von Süden (linksrheinisch), siehe unten.

 

 

Von Norden (linksrheinisch)

über A1 kommend am Kreuz Köln-Nord auf die A57 Richtung Zentrum bis Autobahn-Ende. Dem Straßenverlauf Richtung Zentrum/Nord- Süd-Fahrt folgen. Links Richtung Ebertplatz. Nach der Bahnunterführung die dritte Straße rechts (Richtung Musikhochschule) in die Dagobertstraße. Das Theater liegt 50 m weiter auf der rechten Seite.

 

 

​Von Süden (linksrheinisch)
A555 bis Autobahn-Ende Richtung Zentrum. Im Kreisel weiter Richtung Zentrum. Am Rhein links die Rheinuferstraße Richtung Zentrum. Nach der Unterführung (Rheinufertunnel) die zweite links in Richtung Nord- Süd-Fahrt, dort angekommen rechts Richtung Ebertplatz. Die zweite Straße rechts (Richtung Musikhochschule) in die Dagobertstraße. Das Hotel liegt 50 m weiter auf der rechten Seite.

 

 

U-Bahn
Haltestelle Ebertplatz, Ausgang Theodor-Heuss-Ring. An der Ecke in die Domstraße, die zweite Strasse links ist die Dagobertstraße. Das Theater liegt 40 m weiter auf der rechten Seite.

 

 

S-Bahn / Hauptbahnhof
Haltestelle Hauptbahnhof, Ausgang: Breslauer Platz. Dort in die Domstraße (gegenüber dem Bahhofsgebäude, das Gebäude im Rücken eher links halten). Die fünfte Straße rechts ist die Dagobertstraße. Das Theater liegt 40 m weiter auf der rechten Seite. Laufzeit ca. 10 Minuten.

 

 

 

Theater Tiefrot

Dagobertstraße 32

50668 Köln

 

0221 4600911

info@theater-tiefrot.de

 

 

___weitere Infos hier klicken___

 

 

Premiere -Uraufführung

Januar 2021

Der Sandmann 


Nach E.T.A. Hoffmann

Bühnenfassung von Esin Eraydin

Regie: Volker Lippmann

 

___weitere Infos hier klicken___

 

 

Premiere -Wiederaufnahme

AM 3.12.2020

Der eingebildete Kranke

 

Von Moliére

Regie: Volker Lippmann

 

___weitere Infos hier klicken___

 

 

Premiere -Wiederaufnahme

AM 28.10.2020

Nathan der Weise

 

Von G.E. Lessing

Regie: Volker Lippmann

 

___weitere Infos hier klicken___

16.10.2020

POESIE FÜR DICH

Szenische Rezitation mit Musik


 
Konzept und Regie:
Christina Capitain

 

___weitere Infos hier klicken___

 

 

Premiere 

AM 08.10.2020

Lost-Die Verlorenen

 

Von Isabella Schmid

Regie: Isabella Schmid

 

 

___weitere Infos hier klicken___

 

 

Premiere - Uraufführung

AM 18.09.2020

Ein fesselndes Verhängnis

 

Eine Komödie von Marcus M. Mies

Regie: Marcus M. Mies

 

 

___weitere Infos hier klicken___

 

 

Premiere 

AM 15.08.2020

Der Eingebidete Kranke

von Molière

OPEN AIR SOMMERTHEATER IM GARTEN VOM HOTEL HOPPER

 

Regie: Volker Lippmann

 

 

___weitere Infos hier klicken___

 

 

Premiere - Wiederaufnahme

AM 06.06.2020

Frida Kahlo - Erinnerung an eine offene Wunde

 

von und mit Juliane Ledwoch

 

 

___weitere Infos hier klicken___

 

 

Premiere - Neuinszenierung

AM 07.03.2020

Wer hat Angst vor Virginia Woolf von Edward Albee

 

Regie: Volker Lippmann

 

 

___weitere Infos hier klicken___

 

 

Premiere -

AM 03.04.2020

Das kunstseidene Mädchen

von Irmgard Keun

Findet nicht statt aufgrund des  Spielverbots bezüglich Covid 19

 

Regie: Oliver Scheemann

 

 

___weitere Infos hier klicken___

 

 

Premiere -

AM 23.04.2020

Ein ganz gewöhnlicher Jude

Findet nicht statt aufgrund des  Spielverbots bezüglich Covid 19

 

 

mit Bernd Capitain

 

 

___weitere Infos hier klicken___

AKTUELLE STÜCKE

 

Ein fesselndes Verhängnis

 

Der eingebildete Kranke

 

Frida Kahlo-

Erinnerung an eine offene Wunde

 

Nathan der Weise

 

Wer hat Angst vor Virginia Woolf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

___weitere Infos hier klicken___

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Für den Inhalt von Seiten, auf den externe Links verweisen, wird keine Haftung übernommen. Texte und Bilder dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren und/oder Weiterverwenden von Texten, Textbestandteilen und Bildern in jeder Form ist untersagt. Das Copyright der dargestellten Bilder, liegt bei seinen Urhebern. Verantwortlich für den Inhalt dieser Website ist das Team für Presse-/Öffentlichkeitsarbeit des Theater Tiefrot. Verantwortlich gemäß §6 MDStV: Volker Lippmann, Sasa Thyssen © Theater Tiefrot / 2016 Fotos: Karin Danne, Julia Karl, Klaudius Dziuk, Alfred Koch, Wolfgang Weimer